Ateliers in Altena

Art Antek

Das Atelier Antek ist Ausstellung, Treffpunkt und Veranstaltungsort. Es steht Menschen offen, die Kunst, ein nettes Gespräch oder sich selbst suchen.  Zur Besichtigung einfach klingeln.

 

Kirchstr. 43 // Tel.: 02352-33 82 99 // artantek(ät)gmx.de

 

Atelier Antek Altena

Nadine Fiedler

2013 kam sie als Stipendiatin der Werkstatt aus Stuttgart nach Altena und blieb einfach. Tusche, Feder und Gelstifte sind ihre Hauptinstrumente. Den Betrachter erwarten sehr feine, kleinteilige Werke, die wie aus einer anderen Welt zu kommen scheinen. Das Atelier liegt in der Innenstadt etwas versteckt. Zur Besichtigung vorher anmelden:

 

Kirchstr. 7 // Tel.: 0176 26382425 // fiedler.nadine(ät)gmx.net

Nadine Fiedler Altena

Ülle Kunst

Ursula Buschmann beschreibt ihr Atelier als Ort für Realisten, Träumer und Schiffchenbauer. Denn besonders das Thema Wasser fasziniert sie. Der Blick aus dem Studio auf die Lenne inspiriert dabei: Panta rhei - alles fließt. Auch die Burg neu interpretiert schmückt  immer mal wieder das Schaufenster. Besonders beliebt sind ihre regelmäßigen Kunstkurse.

 

Lennestr. 20 // Tel: 0160-94158754 // 02352-5488 688 //
uelle.buschmann(ät)email.de

Ülle Kunst Altena

Atelier Karrasch

An der Fuelbecke Talsperre liegt das Atelier des Künstlerpaares Karrasch. Maria Theresia Karrasch widmet sich der Malerei und

Gerhard Karrasch der Fotografie. Über Jahrzehnte ist hier ein Raum für die Wechselwirkung von Malerei und Fotografie und die so neu entstandenen Formen der Kunstsprache als menschliches Ausdrucksmittel erwachsen.

 

Fuelbecker Str. 36 // Tel. 02352-52359 // info(ät)karrasch-art.de

Atelier Karrasch Altena


Holz-Atelier Nickel

Samstagnachmittag wird meist an der Wippdrechselbank vor dem Schaufenster gewerkelt. Udo Nickel verleiht Grünholz dann live neue Formen. Interessierte können sich währenddessen an der Scheibe die Nase plattdrücken, selbst mal Hand bzw. Fuß anlegen oder die so entstanden Holzwaren kaufen.

 

Lennestr. 89 // Tel.:  0170 9627948
eMail: nickel-udo(ät)t-online.de

Holz-Atelier Udo Nickel Altena

Ansgars Lederey

In dem denkmalgeschützten Gebäude wohnt und werkelt Andreas Blumental an allem, was mit Leder zu tun hat. Motoradfahrer, Reiter, Jäger und Mittelalterfans sind seine Stammkunden. Wer mehr als den Blick durch das Schaufenster auf seine Arbeiten, den Hausbrunnen oder die historische Schmiede werfen möchte, der klingelt einfach oder ruft eben an:

Lennestr. 67 // Tel.: 02352-7091667 // mobil: 0172 4685136

Ansgars Lederey Altena Lennestr. 67

Werkstatt Altena e.V.

Der Verein zur Förderung bildender Kunst vergibt jährlich ein Aufenthaltstipendium in Altena. Ein halbes Jahr lang erhalten die Stipendiaten ein Dach über den Kopf, Lebensunterhalt und ein Atelier in der Innenstadt gestellt.

Die Stipendiatin für 2017 steht mit Jana Mertens bereits fest. Sie wird ab Juni/Juli ihr Atelier in der Lennestraße beziehen.

Werkstatt Altena Stipendium

Margrit Schneider

Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf dem menschlichen Gesicht, das für sie ein unerschöpfliches Repertoire an Unterschiedlichkeit, Ausdruck und Emotionen bietet.

Durch das Spiel mit Kontrasten, Mimik, Licht, Schatten und der Leuchtkraft der Farben entstehen so immer neue Aussagen in ihren Acrylwerken. Zur Besichtigung vorher anmelden:

 

Röhnert 1 / Tel.: 02352-52589 / Mobil: 01739 123 147

Margrit Schneider Altena